AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Friends2gether events UG (haftungsbeschränkt) für den Ticketkauf über den RED CLUB

  1. Geltungsbereich

    • Diese AGB gelten für alle Verträge über den Kauf von Tickets, die ein Verbraucher oder Unternehmer mit dem Verkäufer hinsichtlich der vom Verkäufer im RED CLUB Online-Shop dargestellten Tickets abschließt.
  2. Vertragsschluss

    • Die im Online-Shop des Verkäufers enthaltenen Artikelbeschreibungen stellen keine verbindlichen Angebote dar, sondern dienen zur Abgabe eines verbindlichen Angebots durch den Kunden.
    • Der Kunde kann das Angebot über das Online-Bestellformular abgeben. Durch Klicken des den Bestellvorgang abschließenden Buttons gibt er ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot ab.
    • Der Verkäufer kann das Angebot des Kunden innerhalb von fünf Tagen annehmen.
  3. Widerrufsrecht und Verzicht

    • Gemäß § 312g Abs. 2 Nr. 9 BGB besteht für Verbraucher kein Widerrufsrecht bei Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht.
  4. Preise und Zahlungsbedingungen

    • Die angegebenen Preise sind Gesamtpreise inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer. Zusätzliche Kosten sind vom Kunden zu tragen.
    • Die Zahlungsmöglichkeiten werden im Online-Shop des Verkäufers mitgeteilt.
  5. Liefer- und Versandbedingungen

    • Tickets werden dem Kunden per Download oder E-Mail überlassen.
  6. Einlösung von Tickets

    • Das Ticket kann nur einmal und nur zu dem auf dem Ticket angegebenen Termin eingelöst werden. Es ist übertragbar, sofern nicht anders vom Veranstalter vorgegeben.
  7. Mängelhaftung (Gewährleistung)

    • Ist die Kaufsache mangelhaft, gelten die Vorschriften der gesetzlichen Mängelhaftung.
  8. Rückerstattung und Stornierungen

    • Gekaufte Tickets sind grundsätzlich nicht rückerstattungsfähig und nicht stornierbar. Ausnahmen gelten bei Veranstaltungsabsage oder wesentlichen Änderungen.
  9. Haftung

    • Die Haftung ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Für leicht fahrlässige Verletzungen wesentlicher Vertragspflichten haftet der Verkäufer nur in begrenztem Umfang.
  10. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

    • Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Gerichtsstand ist der Geschäftssitz des Verkäufers, sofern der Kunde Unternehmer ist.
  11. Alternative Streitbeilegung

  12. Datenschutz

    • Der Schutz der Daten der Kunden ist uns wichtig. Details zur Datenerhebung, -speicherung und -verarbeitung sind in der Datenschutzerklärung aufgeführt.
  13. Schlussbestimmungen

    • Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt.


Allgemeine Geschäftsbedingungen des RED CLUB für Mitgliedschaften

Vertreten durch friends2gether Events UG (haftungsbeschränkt), Margeritenweg 7, 14552 Michendorf, Geschäftsführerin: Michaela Mumm-von Oldenburg

§ 1 Geltungsbereich & Abwehrklausel

 

    • Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem RED CLUB, vertreten durch die friends2gether Events UG (haftungsbeschränkt), und dem Mitglied gelten ausschließlich die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

§ 2 Mitgliedschaft & Gebühren

 

    • Die Mitgliedschaft beginnt mit der Anmeldung und ist für die Dauer von einem Jahr bindend.

    • Es gibt drei Arten von Mitgliedschaften: Business (25 € monatlich inkl. USt), Premium (50 € monatlich inkl. USt), und VIP (100 € monatlich inkl. USt).

§ 3 Widerrufsrecht

 

    • Die Mitgliedschaft kann innerhalb von 14 Tagen nach der Anmeldung widerrufen werden.

§ 4 Kündigung

 

    • Die Kündigung ist bis zu einem Monat vor Ablauf der Mitgliedschaft schriftlich und nicht per E-Mail einzureichen. Sie ist an die zum Zeitpunkt der Kündigung in den öffentlichen Medien genannte Adresse (aktueller Sitz der friends2gether Events UG (haftungsbeschränkt)) zu senden.

    • Der RED CLUB behält sich das Recht vor, Mitgliedschaften aus wichtigem Grund zu kündigen.

§ 5 Vertragsverlängerung

 

    • Die Mitgliedschaft verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr, wenn sie nicht einen Monat vor Ablauf der Jahresmitgliedschaft schriftlich gekündigt wird. Das Vertragsjahr beginnt vom Tag des Eintritts und dauert exakt zwölf Monate.

§ 6 Haftung

 

    • Der RED CLUB haftet nicht für Schäden, die nicht am Körper oder an der Gesundheit entstehen. Für andere Schäden haftet der RED CLUB nur, wenn diese auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung beruhen.

§ 7 Datenschutz

 

    • Die persönlichen Daten der Mitglieder werden unter Beachtung der geltenden Datenschutzgesetze gespeichert und verarbeitet.

§ 8 Schlussbestimmungen

 

    • Auf Verträge zwischen dem RED CLUB und den Mitgliedern ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland anzuwenden.

    • Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ungültig oder nichtig sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.